traditionelle Kaffeekultur in Äthiopien und Eritrea

Äthiopien produziert nicht nur Kaffee, das Land hat auch eine ausgeprägte Kaffeekultur. 

Wer an einer äthiopischen Kaffeezeremonie in der Innenstadt von Addis Abeba, Äthiopiens Hauptstadt, teilnimmt, muss mit den Einheimischen mithalten können.

Und die trinken drei Tassen. Schwarz.

[...] Abol, die erste Tasse Kaffee, soll die stärkste und die beste sein. [...] im Geschmack [...] voll, erdig und ölig [...]. Die zweite Tasse, Tona, wird aus demselben Kaffee gebraut und ist deshalb schwächer, und Bereka, die dritte, ist als „einen auf den Weg" bekannt. [...]

 

(Quelle:Munchies.com)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karls Cafe&Weine